NUK    Für Kinder und Jugendliche    Kontakt    Links    Spenden

Fachliche Orientierung

Kinder und Jugendliche, die eine Notunterkunft benötigen, sind oftmals von traumatischen Erfahrungen geprägt. Dies gilt es für die Aufnahme und Betreuung der Betroffenen wie auch für die Abklärung prioritär zu berücksichtigen. Die Traumapädagogik stellt dafür einen geeigneten fachlichen Orientierungsrahmen dar.

Traumapädagogik berücksichtigt die Erkenntnisse rund um die Folgen von psychischer Traumatisierung und von biographischer Belastung bei Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Traumapädagogisch geschulte Fachpersonen erkennen die spezifischen Verhaltensstrategien und Stressreaktionen, welche die Betroffenen entwickelt haben, um ihre Belastungen überstehen zu können und begegnen ihnen pädagogisch angemessen.

Impressum